Wir verwenden Cookies, um die Benutzerfreundlichkeit dieser Webseite zu erhöhen (mehr Informationen).

Wer hat das noch nicht erlebt? Gerade noch werden wir vom Glück verwöhnt und singen unser Lebenslied in Dur, da wendet sich das Blatt plötzlich und statt fröhlicher Lieder sind es nur noch traurige Melodien, die unseren Alltag bestimmen. So erlebt es Mirko, der junge Familienvater, der an Leukämie erkrankt. Und mit ihm viele andere, deren Erlebnisse Lotte Bormuth in diesem Buch erzählt.
Aber gerade die schweren Wegführungen lassen im Leben eines Menschen die Frage nach Gott aufkommen. Wie oft, wenn uns ein fröhliches Lied nicht über die Lippen kommt, weil die Umstände uns in ihrem Bann halten, ist es ein Wort Gottes, das wie eine Melodie in Dur erst leise erklingt und dann ganz von uns Besitz ergreift.
Lassen Sie sich von der Schicksalsmelodie der Menschen, die uns in diesem Buch vorgestellt werden, ermutigen, gerade in schweren Situationen auf den einen zu schauen, der die Partitur unseres Lebens schreibt, mal in Moll und mal in Dur. Mit Gott auf unserer Seite kann es gelingen, auch in Schwierigkeiten ein fröhliches Lied anzustimmen.

239 Seiten, Fester Einband, Best.-Nr. 662339
ISBN: 978-3868274073

€ 12,95
€ 4,95
inkl. 7% MwSt. zzgl. Versand