Infos für Traktatverteiler

Herstellungskosten der Traktate und Broschüren

Traktate dienen missionarischen Zwecken und werden darum mit Hilfe von Spenden finanziert. Wir stellen für Traktate keine Rechnung aus, sind aber allen dankbar, die bereit sind, diesen Arbeitszweig unseres Missionswerkes mit einer Spende zu unterstützen.

Hier geben wir Ihnen einige Anhaltspunkte zu den Herstellungskosten weiter. Diese unterscheiden sich je nach Auflage und Seitenzahl der Traktate. Doch in etwa gilt:

  • 4-seitige Traktate: ca. € 0,04 pro Stück
  • 6-seitige Traktate: ca. € 0,05 pro Stück
  • 8-seitige Traktate: ca. € 0,06 pro Stück
  • 10-seitige Traktate: ca. € 0,07 pro Stück
  • 12-seitige Traktate: ca. € 0,08 pro Stück
  • 20-seitige Broschüren: ca. € 0,17 pro Stück
  • 32-seitige Broschüren: ca. € 0,24 pro Stück
    (z.B. "Religion oder Evangelium" in Deutsch)
  • 56-seitige Broschüren: ca. € 0,50 pro Stück
    (z.B. "Ganze Sache mit Jesus")
  • Lesezeichenkalender: ca. € 0,03 pro Stück
  • Umfrage "Ein guter Mensch": ca. € 0,06 pro Stück
  • Arabisch/Deutsch – Das Neue Testament: € 2,50 pro Stück

Gern senden wir Ihnen bei Bestellungen ab 1.000 Stück pro Sorte auch Traktate mit einem eigenen Eindruck zu.

Versandkosten der Traktate

Der Versand der Traktate wird genauso wie die Herstellung von Spenden getragen. Zusätzlich zu den Druckkosten kommen folgende Portokosten:

  • Innerhalb Deutschland:
    Brief bis 500g: € 1,45
    Brief bis 1.000g: € 2,40
    Paket 1-31 kg: € 4,98
  • Außerhalb Deutschlands:
    Die Versandkosten außerhalb Deutschlands variieren nach Land, Versandart und Gewicht. Sie können bei uns erfragt werden.

Wichtige Verteilhinweise

Es ist erlaubt, Traktate in Briefkästen einzuwerfen, allerdings nicht, wenn dort ein Hinweis wie „Keine Werbung“ oder ein ähnlicher Text angebracht ist.

Flyer dürfen nicht an parkenden Autos oder Fahrrädern angebracht werden. Sie dürfen nicht in Einrichtungen wie z.B. Krankenhäusern, Kaufhäusern, Geschäftspassagen oder Parkhäusern ohne Genehmigung des Eigentümers, Betreibers, bzw. einer zuständigen Person verteilt oder ausgelegt werden.

Das persönliche Ansprechen von Passanten ist erlaubt, solange dies nicht in aufdringlicher Weise geschieht. Bei Verteilaktionen auf öffentlichen Plätzen, wie z.B. in der Fußgängerzone kann möglicherweise eine Erlaubnis des Ordnungsamtes nötig sein. Dies ist von den Bestimmungen der jeweiligen Ortsgemeinden abhängig. Für das Aufstellen eines Informationsstandes ist immer eine Sondernutzungserlaubnis erforderlich. Weggeworfene Flyer sollten sofort aufgesammelt und entsorgt werden.

Wir weisen darauf hin, dass die Weitergabe der Traktate in Eigenverantwortung der verteilenden Privatperson, Einrichtung oder Gemeinde erfolgt (vgl. AGB, Punkt 7).

Spenden

Überweisen Sie bitte Ihre Spende auf eines unserer Konten. Bitte geben Sie als Verwendungszweck den Vermerk „Traktate" und Ihre Anschrift oder (wenn vorhanden) Ihre Bruderhand-Freundesnummer an.

Empfänger: Missionswerk Bruderhand
Verwendungszweck: Traktate und Ihre Freundesnummer bzw. Anschrift

Für Deutschland:

Sparkasse Celle
Konto: 54 456 835
BLZ: 257 500 01
IBAN: DE73257500010054456835
BIC: NOLADE21CEL

Für die Schweiz:

PostFinance
4000 Basel • Konto 40-11498-6

Für Österreich:

Bank Austria
IBAN: AT751200085012872101
BIC: BKAUATWW

Unterstützen Sie unsere Traktatarbeit und helfen Sie so mit, dass die gute Nachricht in vielen Ländern verbreitet wird.

Wir bedanken uns ganz herzlich!