Wir verwenden Cookies, um die Benutzerfreundlichkeit dieser Webseite zu erhöhen (mehr Informationen).

Das Seminarzentrum Oase

Internet-Nutzungsbedingungen für Gäste und Mitarbeiter im Missionswerk Bruderhand

Der Internetzugang im Missionswerk verfügt über einen Virenschutz, Inhaltsfilter und eine Zeitkontrolle.

Die Nutzung von Tauschbörsen, das Chatten und Aufrufen von Singlebörsen, Hackerseiten und Pornografie sind verboten.

Insbesondere ist das illegale Downloaden von Dateien, das Kopieren und Brennen von CDs mit illegalen Inhalten strengstens verboten.

Die Weitergabe und das Bereitstellen von eigenen Benutzerkennungen und Kennwörtern für die Benutzung durch Dritte sind unzulässig.

Jede Nutzung der Internetdienste ist unzulässig, wenn sie gegen Rechtsvorschriften verstößt und den Interessen des Missionswerkes schadet. Dieses gilt zum Beispiel für das Abrufen oder Anbieten von Inhalten, die gegen strafrechtliche, datenschutzrechtliche, persönlichkeitsrechtliche oder urheberrechtliche Bestimmungen verstoßen.

Die Internetnutzung soll sich auf ein notwendiges Maß im Rahmen des Dienstes als Gruppenleiter bzw. auf wichtige Arbeiten beschränken.

Da dem Missionswerk Bruderhand und dem Seminarzentrum Oase zusammen nur zwei DSL 6000 Leitungen zur Verfügung stehen, sollte besonders wochentags in der Zeit von 8:00 - 18:00 die Internetleitung nicht unnötig belastet werden (Datendownload, Multimedia), um den Arbeitsablauf des Missionswerkes sicherzustellen.

Diese Vereinbarung dient dem reibungslosen Ablauf und insbesondere dem Schutz des Anwenders, des Missionswerkes, der Computer und des Netzwerkes.

Der Internetzugang steht von Sonntag bis Donnerstag in der Zeit von 6:00 - 23:00 Uhr zur Verfügung und von Freitag bis Samstag in der Zeit von 6:00 bis 24:00 Uhr.

Missionswerk Bruderhand e.V.
Missionsleitung