Wir verwenden Cookies, um die Benutzerfreundlichkeit dieser Webseite zu erhöhen (mehr Informationen).

Werner Gitt

Was hat der Flug des Goldregenpfeifers mit einer Postkarte, was ein Computerprogramm mit den Hieroglyphen, und was haben die Vorgänge in der lebenden Zelle mit der Bibel gemeinsam? Bei allen diesen Beispielen ist die Information die gemeinsame kennzeichnende Größe. Nichts Lebendiges funktioniert ohne Information. Wollen wir etwas Wesentliches zur Herkunft des Lebens sagen, so müssen wir zuerst beantworten, was Information ist und wie sie entsteht. In dem vorliegenden Buch hat der Autor dies anschaulich erarbeitet und an Hand zahlreicher Beispiele erklärt. In Form von hervorgehobenen Sätzen, die in gleicher Weise wie Naturgesetze gütig sind, wird das Grundlegende über Information festgehalten. Gängige materialistische Vorstellungen werden kritisiert und ein neues Modell zur Herkunft des Lebens wird abgeleitet.

Damit erschließt der Autor einen neuen Zugang nicht nur zum Verständnis der Schöpfung, sondern auch zur Bibel.

400 Seiten, Taschenbuch, Best.-Nr. 92029

€ 6,95
inkl. 5% MwSt. zzgl. Versand