Wir verwenden Cookies, um die Benutzerfreundlichkeit dieser Webseite zu erhöhen (mehr Informationen).

Werner Gitt

Zurzeit leben etwa drei Millionen Muslime in Deutschland und ihre Zahl nimmt stetig zu. Politiker und Kirchenführer haben das Schlagwort von der Integration geprägt. Der Braunschweiger Domprediger kniete auf dem Teppich einer Moschee und Papst Johannes Paul II. küsste den Koran. Es entsteht der Eindruck, Christen und Muslime beten zu demselben Gott. Stimmt das wirklich? Wie ist der Islam zu beurteilen? Nur eine gründliche biblische Analyse kann uns zu einer tragfähigen Ausrichtung und einer klaren Einschätzung verhelfen.

Ein Vortrag von Prof. Dr.-Ing. Werner Gitt.

Audio-CD, Best.-Nr. 1633

€ 3,95
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand