Wir verwenden Cookies, um die Benutzerfreundlichkeit dieser Webseite zu erhöhen (mehr Informationen).

Manfred Röseler

Obwohl wir heute äußerst einfach und auf viele Art und Weisen miteinander kommunizieren können, werden die Menschen immer einsamer, wie Manfred Röseler erklärt. Jedoch sind es nicht die Informationen, die Beziehungen bauen, sondern Liebe und Wertschätzung. Das Problem ist, dass jeder Mensch von Grund auf egoistisch und selbstsüchtig ist. Solch ein Mensch kann keine soliden Beziehungen aufbauen. Die Sünde hat nicht nur die Beziehung zu Gott gestört, sondern auch die zu den anderen Menschen. Aber Gott gibt sich nicht damit zufrieden, dass er zum Menschen keine Gemeinschaft mehr hat. Er fand einen Ausweg, Jesus Christus, der uns unsere Schuld vergeben kann und uns helfen will, auch in enger Gemeinschaft mit anderen Menschen zu leben. Wer Jesus aufnimmt stellt nicht nur die Beziehung zu Gott wieder her, sondern wird auch Kraft bekommen, andere Menschen zu lieben.

4 Seiten, Best.-Nr. 16-0, Kosten- und Verteilhinweise | Eindruck einer Kontaktadresse