Wir verwenden Cookies, um die Benutzerfreundlichkeit dieser Webseite zu erhöhen (mehr Informationen).

Podcast - Botschaften fürs Leben

Werner Gitt

Die Schöpfungslehre und die Evolutionslehre sind so sehr verschieden, dass eine Harmonisierung völlig unmöglich ist. Die Vertreter der Theistischen Evolutionslehre versuchen, die beiden Lehren zu vereinen, aber solch ein Synkretismus reduziert die Botschaft der Bibel bis zur Bedeutungslosigkeit. Es ist klar zu erkennen: Die Theistische Evolutionslehre findet keinerlei Halt in der Bibel.

▬▬ Weitere Infos ▬▬

Passend zu diesem Thema empfehlen wir Ihnen das Buch von Prof. Dr. Werner Gitt „Schuf Gott durch Evolution?“ https://wernergitt.de/buch/deutsch/838/schuf-gott-durch-evolution-detail

Auf der Homepage von Werner Gitt finden Sie weitere Vorträge, Bücher und Artikel von Werner Gitt. Viele von ihnen stehen zum kostenlosen Download zur Verfügung: https://wernergitt.de

Gutschein: Gern senden wir Ihnen völlig kostenlos eine Bibel und ein Taschenbuch: https://bruderhand.de/gratis

Möchten Sie erfahren, wie Sie eine Entscheidung für Jesus treffen können, dann empfehlen wir ihnen den Vortrag von Werner Gitt „Wie ich mein Leben Jesus übergebe“: https://wernergitt.de/leben

Haben Sie Fragen zu diesem Thema, dann wenden Sie sich an uns: https://bruderhand.de/info

Keinen Vortrag verpassen

Dafür empfehlen wir, den Podcast „Botschaften fürs Leben“ zu abonnieren.

Wie abonniere ich den Podcast mit Hilfe einer Podcast-App?

1. Wähle eine Podcast-App

Der Podcast „Botschaften fürs Leben“ ist auf zahlreichen Podcast-Plattformen wie iTunes und Spotify, aber auch in zahlreichen Podcast-Apps zu finden. Für Apple-Nutzer ist naheliegend, die App „Podcasts“ zu benutzen, die gewöhnlich auf ihren Geräten bereits vorinstalliert ist, für Android-Nutzer ist die App „Google Podcasts“ empfehlenswert, die über den Google Playstore installiert werden kann.

2. Suche den Podcast in deiner App

Gib dazu in das Suchfeld der App „Botschaften fürs Leben“ ein. Möglicherweise genügt es, das Stichwort „Bruderhand“ einzugeben.

Falls deine Podcast-App „Botschaften fürs Leben“ nicht findet, sie aber die Möglichkeit bietet, einen RSS-Feed einzutragen, dann gib dort den folgenden Feed-Link ein und der gewünschte Podcast wird geladen: https://bruderhand.podigee.io/feed/mp3

3. Abonnieren den Podcast

Wenn du den Podcast „Botschaften fürs Leben“ gefunden hast, klicke auf „Abonnieren“ oder auf „Zu Favoriten hinzufügen“.

Wie abonniere ich den Podcast mit Outlook?

Das E-Mail-Programm Outlook bietet die Möglichkeit, RSS-Feeds einzutragen. Klicke dazu mit der rechten Maustaste auf „RSS-Feeds“, dann auf „Neuen RSS-Feed hinzufügen…“ Trage dann den Feed-Link ein (https://bruderhand.podigee.io/feed/mp3) und klicke auf „Hinzufügen“.

Jetzt erhältst du jedes Mal eine E-Mail, wenn eine neue Episode erscheint.

Oder: Besuche einfach immer wieder diese Homepage!

Du kannst den Podcast „Botschaften fürs Leben“ auch regelmäßig auf dieser Webseite hören. Jede Woche erscheinen jeweils am Dienstag und am Freitag neue Episoden (gelegentlich auch am Sonntag) um 16.00 Uhr.

Der kürzeste Link, um zu dem Podcast zu gelangen, ist: podcast.bruderhand.de

Empfehle unseren Podcast weiter!

Wir freuen uns, wenn du unseren Podcast weiterempfiehlst, damit noch viele Menschen die Botschaft des Evangeliums hören.  Der Podcast „Botschaften fürs Leben“ behandelt Lebensfragen aus biblischer Perspektive. Das Evangelium wird erklärt, damit Menschen Jesus kennenlernen und eine Entscheidung für ein Leben mit ihm treffen können.

Wie empfehle ich den Podcast weiter?

  • Erzähle anderen von diesem Podcast und sage ihnen, wie sie ihn finden können.
  • Soziale Medien und E-Mails sind ebenfalls geeignet, um viele Menschen auf einzelne Episoden aufmerksam zu machen.
  • Wenn du eine eigene Homepage hast, kannst du dort gern einen Link zu unserem Podcast einfügen.

Vorteile von Podcasts

  • Podcasts können gehört werden, ohne dass es nötig ist, dabei auf einen Bildschirm zu sehen.
  • Podcasts können heruntergeladen werden und somit auch gehört werden, wenn keine Internetverbindung besteht.

Spenden

Die Arbeit vom Missionswerk Bruderhand wird von Spenden getragen. Daher freuen wir uns, wenn Einzelne auch die Arbeit mit unserem Podcast finanziell mittragen. Möchten Sie unseren Podcast unterstützen? Dann bitten wir Sie, bei einer Spende an das Missionswerk Bruderhand als Verwendungszweck „Bruderhand-Podcast“ anzugeben. Vielen Dank!

Anregungen und Fragen

Hat dir diese Episode oder dieser Podcast gefallen? Gibt es etwas, das du uns fragen oder mitteilen möchtest? Dann wende dich bitte an unseren Mitarbeiter Manfred Röseler über das Kontaktformular.