Erlebnisse von Wilhelm Pahls 2010

Seit Montag Abend versammeln sich 120 Personen zur Evangelistenkonferenz im CVJM-Haus Solling bei Dassel in Norddeutschland. Seit 45 Jahren habe ich fast alle Konferenzen besucht und zwar immer in der Woche nach dem 1. Advent. Für viele Teilnehmer sind diese besonderen Tage am Jahresende eine wohltuende Zeit zum Rückblick, aber auch zur Ermutigung für den weiteren Weg.

Wir sind hier 1000 Meter ü.M. Seit 2 Tagen schneit es. Nun liegt der 1. Abend schon hinter uns. mehr...

mehr  

Es war eine ganz wunderbare Zeit mit 51 Teilnehmern und einem ganz außerordentlich fähigen Reiseführer aus Israel. mehr...

mehr  

Mindestens 2500 Besucher versammelten sich in der großen Halle. Der 1. Abend war vor allem für die Gemeinde. Es gab bereits Seelsorge und Bekehrungen. mehr...

mehr  

Heute war Reisetag. Am Abend hatten wir eine gutes Vorbereitungstreffen. mehr...

mehr  

Nun liegt die gesegnete Zeit im Wanderparadies Südtirol auch schon hinter uns. mehr...

mehr  

Hinter mir liegt eine ganz schwere Zeit.
Vorher war ich kaum mal so richtig krank. Wie das ist, wenn man fast ständig und teilweise sogar sehr starke Schmerzen hat, das wusste ich eigentlich nicht – bis März 2010. mehr...

mehr  

Ich bin wieder zu evangelistischen Einsätzen in Südamerika. Ganz herzlich danke ich für alle Fürbitte!

mehr  

Was war das doch für eine wunderbare Zeit: 302 Bekehrungen in der großen Gemeinde in Chihuahua und 47 Bekehrungen in der kleinen Gemeinde in Morgenland. An beiden Stellen hat sich die Zahl der Geretteten fast verdoppelt. mehr...

mehr  

Andreas Post und Denis Janke waren diesmal meine Evangelisten-Begleiter. Der 1. Abend war besonders für die Gemeinde gedacht. mehr...

mehr  

Die Stadtmission ist sehr klein. Am 1. Abend hatten wir insgesamt 45 Besucher. Dennoch erlebten wir viele großartige Dinge in diesen Tagen. mehr...

mehr  

Dankbar blicken wir auf dieses Wochenende zurück mit zahlreichen Gästen, die nicht nur aus Deutschland, sondern auch aus der Schweiz angereist waren. mehr...

mehr  

Es waren 2 ganz besondere Tage. Hier der Reihe nach ein paar Erlebnisse im Telegrammstil. mehr...

mehr  

Am Montag, dem 8. März hatte ich Geburtstag. Die Hauptverantwortlichen haben uns zum Abschied ein richtiges Festessen bereitet. mehr...

mehr  

Im Ganzen haben sich 16 Personen bekehrt, andere haben Antworten und Hilfe in der Seelsorge gefunden und viele sind durch die Verkündigung gesegnet. mehr...

mehr  

Viele Gemeindeglieder wohnen bis zu 40 km von der Gemeinde entfernt, manche sind krank, mache haben Spät- oder Nachtschicht. mehr...

mehr  

Evangelisation in Heepen/Oldentrup (07.01.-10.01.2010)
Hinter mir liegt eine gute Zeit während der Evangelisation in Bielefeld-Heepen. Der erste Abend war nur für die Gemeinde zum Kennenlernen und zur Motivation. Daraufhin hat der Besuch sehr zugenommen. Es gab mehrere gute Gespräche. mehr...

mehr  

"So sehr hat Gott die Welt geliebt, dass er seinen einzigen Sohn dahingab, damit alle, die an ihn glauben, nicht verloren gehen, sondern das ewige Leben haben!" - Johannes 3, Vers 16.

Das macht mich dankbar und motiviert mich!

Epheser 2, Vers 10:
1. - wir sind SEIN Werk ...  
2. - geschaffen zu guten Werken ...
3. - die im Voraus bereitet sind ...  
4. - damit wir sie tun!

Das gilt auch für das neue Jahr - für 2010!