Wir verwenden Cookies, um die Benutzerfreundlichkeit dieser Webseite zu erhöhen (mehr Informationen).

Podcast "Botschaften fürs Leben"

Werner Gitt Dieser Vortrag ist auch im Shop erhältlich:

Was ist der Mensch? Was darf der Mensch? Nur wenn wir wissen, woher wir kommen, lassen sich diese Fragen beantworten. Diverse Evolutionskonzepte führen in die Irre. Die Bibel liefert beides: Sie vermittelt eine verbindliche Botschaft über unsere Herkunft und gibt uns ebenso Antworten auf ethische Fragen. Ist das Klonen erlaubt? Durch die Evolutionslehre ist der deutliche Unterschied zwischen Mensch und Tier abhanden gekommen. Das hat tief greifende Konsequenzen für die Beantwortung ethischer Fragen. Ein Vortrag von Prof. Dr.-Ing. Werner Gitt.

Auf der Homepage von Werner Gitt finden Sie wissenschaftliche Artikel und Bücher von Werner Gitt, viele davon zum kostenlosen Download. https://wernergitt.de

Zum Podcast "Botschaften fürs Leben": http://podcast.bruderhand.de

Bitte abonnieren Sie unseren Podcast „Botschaften fürs Leben“, um keine Episoden zu verpassen und empfehlen Sie ihn weiter, damit auch andere die Gute Nachricht kennen lernen!


Keinen Vortrag verpassen!

Dafür ist zu empfehlen, den Podcast „Botschaften fürs Leben“ zu abonnieren.

Wie abonniere ich den Podcast mit Hilfe einer Podcast-App?

1. Wähle eine Podcast-App

Der Podcast „Botschaften fürs Leben“ ist auf zahlreichen Podcast-Plattformen wie iTunes und Spotify, aber auch in zahlreichen Podcast-Apps zu finden. Für Apple-Nutzer ist naheliegend, die App „Podcasts“ zu benutzen, die gewöhnlich auf ihren Geräten bereits vorinstalliert ist, für Android-Nutzer ist die App „Google Podcasts“ empfehlenswert, die über den Google Playstore installiert werden kann.

2. Suche den Podcast in deiner App

Gib dazu in das Suchfeld der App „Botschaften fürs Leben“ ein. Möglicherweise genügt es, das Stichwort „Bruderhand“ einzugeben.

Falls deine Podcast-App „Botschaften fürs Leben“ nicht findet, sie aber die Möglichkeit bietet, einen RSS-Feed einzutragen, dann gib dort den folgenden Feed-Link ein und der gewünschte Podcast wird geladen: https://bruderhand.podigee.io/feed/mp3

3. Abonnieren den Podcast

Wenn du den Podcast „Botschaften fürs Leben“ gefunden hast, klicke auf „Abonnieren“ oder auf „Zu Favoriten hinzufügen“.

Wie abonniere ich den Podcast mit Outlook?

Das E-Mail-Programm Outlook bietet die Möglichkeit, RSS-Feeds einzutragen. Klicke dazu mit der rechten Maustaste auf „RSS-Feeds“, dann auf „Neuen RSS-Feed hinzufügen…“ Trage dann den Feed-Link ein (https://bruderhand.podigee.io/feed/mp3) und klicke auf „Hinzufügen“.

Jetzt erhältst du jedes Mal eine E-Mail, wenn eine neue Episode erscheint.

Oder: Besuche einfach immer wieder diese Homepage!

Du kannst den Podcast „Botschaften fürs Leben“ auch regelmäßig auf dieser Webseite hören. Jede Woche erscheinen jeweils am Dienstag und am Freitag neue Episoden (gelegentlich auch am Sonntag) um 16.00 Uhr.

Der kürzeste Link, um zu dem Podcast zu gelangen, ist: podcast.bruderhand.de

Empfehle unseren Podcast weiter!

Wir freuen uns, wenn du unseren Podcast weiterempfiehlst, damit noch viele Menschen die Botschaft des Evangeliums hören.  Der Podcast „Botschaften fürs Leben“ behandelt Lebensfragen aus biblischer Perspektive. Das Evangelium wird erklärt, damit Menschen Jesus kennenlernen und eine Entscheidung für ein Leben mit ihm treffen können.

Wie empfehle ich den Podcast weiter?

  • Erzähle anderen von diesem Podcast und sage ihnen, wie sie ihn finden können.
  • Soziale Medien und E-Mails sind ebenfalls geeignet, um viele Menschen auf einzelne Episoden aufmerksam zu machen.
  • Wenn du eine eigene Homepage hast, kannst du dort gern einen Link zu unserem Podcast einfügen.

Vorteile von Podcasts

  • Podcasts können gehört werden, ohne dass es nötig ist, dabei auf einen Bildschirm zu sehen.
  • Podcasts können heruntergeladen werden und somit auch gehört werden, wenn keine Internetverbindung besteht.

Anregungen und Fragen

Hat dir diese Episode oder dieser Podcast gefallen? Gibt es etwas, das du uns fragen oder mitteilen möchtest? Dann wende dich bitte an unseren Mitarbeiter Manfred Röseler über das Kontaktformular.