Berichte aus der Arbeit von Dietmar Langmann

Eine lange Zugfahrt mit Verspätungen, kurze Nacht, Gottesdienst und Evangelisationsvorbereitung in Baienfurt – das war ein gefülltes, gesegnetes Wochenende.

In meiner Predigt rief ich die Zuhörer auf, dem wichtigen Auftrag Jesu nachzukommen. Gott will, dass wir die Menschen mit seinen Augen sehen, beten, gehen und für ihn einladen. Die Menschen sollen doch nicht verloren gehen, sondern gerettet werden.

Es hat mich sehr ermutigt und gefreut, dass schon in der Vorbereitung zur Evangelisation drei Personen in die Seelsorge kamen. Ein Mann bekehrte sich und wurde gerettet. Ein Ehepaar möchte sich der Gemeinde verbindlich anschließen. Es ist so gut, wenn man nach den Seelsorgegesprächen gemeinsam beten und Gott loben und danken kann.

Liebe Freunde, betet doch mit und ladet herzlich ein für meine kommende Evangelisation vom 23.-26.03.2017 in Baienfurt. Ich wünsche mir so sehr, dass viele Menschen unter Gottes Wort kommen, zu Jesus finden und für den Himmel gerettet werden.

Dietmar Langmann [Echo, Febr. 2017]