Werner Gitt

Dieses Buch ist insofern ungewöhnlich, als es einen der herausragendsten Berichte des Neuen Testaments aus astronomischer und biblischer Sicht analysiert und dabei von eingefahrenen Gleisen durch Mythen und Legenden befreit sowie diverse astronomische Fehldeutungen offenlegt. Es ist die Reisegeschichte der Weisen aus dem Morgenland, die vom Stern von Bethlehem sicher zum Ziel geleitet wurden.

Das Buch beantwortet eine Reihe von Fragen:

  • Wer waren diese Weisen (griech. magoi) aus dem Osten?
  • Was nur hat sie bewogen, eine mehrwöchige Wüstenreise auf sich zu nehmen?
  • Was für ein Gebilde war der Stern von Bethlehem? Gibt es darauf eine eindeutige Antwort?
  • Hat Gott den Auftrag zu dieser Reise gegeben oder war es das neugierige Handeln heidnischer Babylonier?
  • Wie und wo fanden die Weisen das Jesuskind?
  • Was sagt uns diese so außergewöhnliche Reisegeschichte im 21. Jahrhundert?

140 Seiten, Taschenbuch, Best.-Nr. 548253
ISBN: 9783869542539

€ 3,00