Wir verwenden Cookies, um die Benutzerfreundlichkeit dieser Webseite zu erhöhen (mehr Informationen).

Victor Hugo

Erste Hälfte des 19. Jahrhunderts: Nach neunzehn Jahren Haft kehrt Jean Valjean wieder nach Frankreich zurück. Ein freundlicher Bischof nimmt ihn auf und hält auch dann noch zu ihm, als er selbst von ihm bestohlen wird. Dankbar beschließt Valjean, nunmehr ebenfalls mit all seiner zur Verfügung stehenden Macht, ein anständiges Leben zu führen: Er verschafft sich eine neue Identität, wird dabei reich und unterstützt von nun an Arme und Entrechtete. Alles setzt er daran, die todkranke Arbeiterin Fantine und ihre kleine Tochter Cosette zu retten. Doch dann holt ihn seine Vergangenheit wieder ein...

Vollständige, ungekürzte Original-Ausgabe – der Roman in fünf Teilen.

1344 Seiten, gebunden, Best.-Nr. 661468
ISBN: 978-3-7306-0042-9

€ 9,95
inkl. 7% MwSt. zzgl. Versand