Wir verwenden Cookies, um die Benutzerfreundlichkeit dieser Webseite zu erhöhen (mehr Informationen).

Was bei den Menschen unmöglich ist, das ist bei Gott möglich!

Siegfried Korzonnek

„Das werden keine vernünftigen Fotos!“, rief mir jemand in klarem Deutsch zu. Ein Mann in unserer Nähe versuchte, wie ich, den wunderschönen Sonnenuntergang am normannischen Strand von Étretat einzufangen. Nur hatte dieser Mann eine professionelle Kamera. Ich dagegen bloß ein Smartphone. Durch einige Umwege gelang es mir bald, ihn in ein geistliches Gespräch zu „verwickeln“.

Weiterlesen

Evangelisationen und Predigten

Werner Gitt

Was kommt nach dem Tod?

Neue Folgen erscheinen jeweils am Dienstag und Freitag um 17.00 Uhr.

Zum Lesen und Weitergeben

Podcast-Bild:
Bemerkungen: Auf YouTube 2005 Ps 139,13-18; Eph 4,15-24; 2Thes 1,3; 1Tim 6,18

Nachdem ein Kind geboren wurde, erwarten wir, dass es wächst. Sollte es nicht wachsen, ist das ein Grund zu großer Besorgnis. Wenn ein Mensch zum Glauben an Jesus gekommen ist, sollte er ebenfalls wachsen. Er ist im Glauben noch wie ein kleines Kind.

Damit dieses geistliche Wachstum zustande kommt, ist es wichtig, dass sich derjenige Zeit für das Lesen der Bibel nimmt, dass er betet und sich einer Gemeinde anschließt, in der das Wort Gottes klar verkündigt wird. Im Leben eines Christen wird es im Laufe der Zeit Dinge geben, die sich ändern. Er ist bereit, sich zu entschuldigen und Dinge in Ordnung zu bringen. Christen leben anderes, Christen leben ehrlich, Christen leben sauber. Gott möchte, dass wir geistlich wachsen.

Wenn jemand nicht im Glauben wächst, liegt es vielleicht daran, dass er nie richtig gepflanzt wurde, dass er nie wirklich ein Leben mit Jesus begonnen hat. Am Schluss dieses Vortrages zeigt Wilhelm Pahls, wie wir ein neues Leben mit Jesus beginnen können.