Wir verwenden Cookies, um die Benutzerfreundlichkeit dieser Webseite zu erhöhen (mehr Informationen).

Von Gott erwählt, von Menschen verkannt!

Siegfried KorzonnekWährend Josefs ältere zehn Brüder fleißig ihrer Arbeit nachgehen, sitzt Josef als Liebling des Vaters zu Hause. Dazu hat dieser Knabe in den Augen der anderen Geschwister auch noch ein weiteres großes Problem: Der „Träumer“ träumt etwas, das die Zukunft betreffen würde. Und sein Traum sagt etwas Ungeheuerliches: Sie alle würden sich einst vor ihm verbeugen (vgl. 1. Mose 37ff).

Josef sieht etwas, was irgendwann einmal geschehen würde. Wann genau – das weiß er selbst nicht. Doch es ist in seinem Geist so unauslöschlich eingebrannt, dass er es eines Tages herausposaunt. In der Meinung, dass die Brüder es verstehen würden.

Weiterlesen

Evangelisationen und Predigten

  • Fr. 02.08.-So. 04.08.2019
    Vorträge von Werner Gitt in 75385 Bad Teinach-Zavelstein, Deutschland

  • Sa. 03.08.-So. 11.08.2019
    Zeltevangelisation mit Beat Abry in 08491 Netzschkau, Deutschland

  • So. 11.08.2019
    Predigt von Stefan Gründel in 30916 Isernhagen, Deutschland

  • So. 18.08.-Di. 20.08.2019
    Vorträge von Werner Gitt in 76307 Karlsbad-Langensteinbach, Deutschland

  • Alle Veranstaltungen
Werner Gitt

Von Babylon bis zum Himmel - Vom Wesen der Sprachen

Neue Folgen erscheinen jeweils am Dienstag und Freitag um 17.00 Uhr.

Zum Lesen und Weitergeben

Link zur Audio-CD: https://bruderhand.de/buecher/cds/werner-gitt/1478/mit-anvertrauten-pfunden-wuchern-1474-detail
Podcast-Bild:
Bemerkungen: Auf YouTube

Wenn du auf einer Bank 2% Zinsen und auf einer anderen Bank 8% Zinsen bekommen würdest, wie würdest du dich entscheiden? Vorsicht in dieser Entscheidung ist angebracht, denn es gibt noch eine Alternative, die ein Vielfaches mehr zahlt. Von dieser Bank spricht Jesus in Matthäus 19,29. Es ist zu empfehlen auf der Wechselbank Gottes einzuzahlen.

Was ist das Wesen dieser Wechselbank Gottes? Damit wir dies gut verstehen, hat Jesus in zwei Gleichnissen darüber gesprochen (Matthäus 25,14-30; Lukas 19,12-27).

Auf das Gleichnis von den anvertrauten Pfunden (Lukas 19,12-27) geht Werner Gitt in diesem Vortrag ausführlich ein und verknüpft dies mit dem Gleichnis Jesu über die anvertrauten Talente (Matthäus 25,14-30).


  • Auf der Homepage von Werner Gitt finden Sie weitere Vorträge von Werner Gitt, aber auch Bücher und Artikel. Viele von ihnen stehen zum Download zur Verfügung: https://wernergitt.de
  • Unseren Podcast „Botschaften fürs Leben“ finden Sie unter folgendem Link: https://podcast.bruderhand.de